Weltall mit Kreide aufgemalt; "Häufig gestellte Fragen" auf weißer Fläche.

FAQ Übersicht

Häufige Fragen werden hier beantwortet.

Allgemeine Fragen

 

1 Ergebnisse

Schulen aus Oberösterreich konnten sich bei der jeweiligen Bezirkstelle der Wirtschaftskammer als Pilotschule bewerben. Die Auswahl erfolgte durch die jeweilige Bezirksstelle.

Bereich wählen
Idee und Umsetzung

Fragen zu TalentLoop

 

20 Ergebnisse

TalentLoop funktioniert mit allen gängigen Web-Browsern auf Computern, Tablets und Smartphones und passt sich automatisch an den jeweiligen Bildschirm an. Es kann auch zwischen den Geräten gewechselt werden. Somit können SchülerInnen TalentLoop auch einmal mit dem Smartphone und ein anderes Mal mit PCs an der Schule nutzen. Immer unter: www.talentloop.at

Bereich wählen
TalentLoop

Nein, die eingeladenen Personen bekommen einen Link, mit dem sie direkt auf eine Seite gelangen, wo sie Feedback geben können. Sie müssen sich nicht registrieren und keine personenbezogenen Daten eingeben. Die Angaben sind im Profil des Users mit dem Namen gespeichert, den er/sie im Tool für den Feedbackgeber vergeben hat.

Bereich wählen
TalentLoop

Nein, die Daten bleiben ausschließlich bei den SchülerInnen selbst. Sie können die Daten natürlich freiwillig herzeigen, ausdrucken oder versenden. Eine direkte Schnittstelle zu den Daten besteht jedoch nicht.

Bereich wählen
TalentLoop

Beim Buddy-Feedback handelt es sich unbeeinflusstes Feedback. Das bedeutet, dass die Feedback-Geber keinen Zugriff auf bestehende Daten eines Users haben, sondern lediglich Formulare zur Fremdeinschätzung vorliegen haben.

Bereich wählen
TalentLoop

TalentLoop ist das interaktive Tool für eine effektive Berufsorientierung. Mit dieser webbasierten Applikation können die Stärken und Talente von Jugendlichen entdeckt und nutzbar gemacht werden. TalentLoop liefert somit die Grundlage für die individuelle Förderung des Einzelnen. Die Reflexions- und Feedbackprozesse ermöglichen den Jugendlichen neue Perspektiven und tragen zu gesteigertem Selbstbewusstsein bei.

Bereich wählen
TalentLoop

Am besten werden die Codes an die SchülerInnen bei der ersten gemeinsamen Nutzung verteilt und dort auch gleich eingegeben. Der Code wird lediglich für die Registrierung benötigt.

Bereich wählen
TalentLoop

Das Passwort kann jederzeit neu angefordert werden.

Bereich wählen
TalentLoop

Der User registriert sich mit einem Namen (oder Alias), einer E-Mail Adresse und einem selbst gewählten Passwort auf der Seite https://talentloop.at  . Es sind keine weiteren persönlichen Daten notwendig, um TalentLoop zu nutzen.

Im Wesentlichen werden Daten erhoben und verarbeitet, die von den Usern im Rahmen der Nutzung zur Verfügung gestellt werden, insbesondere Informationen zu Fähigkeiten, Werten, Interessen sowie die Einschätzung deren Ausprägung. Damit wir die Applikation verbessern können und gegebenenfalls Rückmeldungen über die Wirksamkeit geben können, speichert die Applikation völlig anonym und ohne der Möglichkeit der Rückverfolgung, statistische Werte über die Nutzung bzw. kollektive Auswertungen der Ergebnisse.

Bereich wählen
TalentLoop

Jeder User kann seine eigenen Daten jederzeit selbst löschen. Im Tool unter Profil gibt es die Möglichkeit seinen Account und alle enthaltenen Daten selbst zu löschen. Diese können dann nicht mehr wiederhergestellt werden.

Bereich wählen
TalentLoop

Die Daten werden nicht automatisch gelöscht. Auch wenn der Account nach Ablauf der Lizenz inaktiv wird, bleiben die Daten gespeichert. Der User hat jederzeit die Möglichkeit seinen Account wieder zu verlängern und auf seine bestehenden Daten aufzubauen.

Bereich wählen
TalentLoop

Der Einsatz von TalentLoop startet in der 5. Schulstufe und kann bis zur 9. Schulstufe genutzt werden. Die Aufgaben und Prozesse bauen aufeinander auf und die Ergebnisse werden immer ausgereifter.

Bereich wählen
TalentLoop

Der Registrierungscode wird bei den Schulungen in ausgedruckter Form an die zuständigen PädagogInnen ausgegeben und von diesen an die SchülerInnen verteilt.

In Zukunft wird es die Möglichkeit geben, die Registrierungscodes auch auf der Website zu bestellen.

Bereich wählen
TalentLoop

TalentLoop ist sehr leicht verständlich und bedarf keiner großen Erklärung. Unter www.ichwerde.at  werden begleitende Unterlagen zur Verfügung gestellt, wie TalentLoop in Verbindung mit dem Buch und im Unterricht eingesetzt werden kann.

Bereich wählen
TalentLoop

Die Nutzung ist auf die Dauer der erworbenen Lizenz (1 Jahr) beschränkt und wird nicht automatisch verlängert. Eine Verlängerung erfolgt, wenn ein neuer Code im neuen Schuljahr zur Verfügung gestellt wird. Sollte diese Verlängerung nicht stattfinden, kann der User die Lizenz selbstständig (für private Zwecke) erwerben. Der User muss diese Lizenz selbst bezahlen, es erfolgt keine Verrechnung an die Schule.

Bereich wählen
TalentLoop

Wir speichern die Daten, solange der User ein Konto bei uns hat. Der persönliche Account ermöglicht es, die Daten selbst zu verwalten, zu berichtigen oder zu löschen. Gerne kann eine Löschung der Daten auch bei uns unter service(at)innoviduum.at beantragt werden. Wird der Account vom User oder auf Wunsch von uns gelöscht, werden auch alle Daten unwiderruflich gelöscht. Darüber hinaus speichern wir Daten nur dann, wenn dies gesetzlich (wegen Gewährleistung, Verjährung oder Aufbewahrungsfristen) oder anderweitig erforderlich ist.

Bereich wählen
TalentLoop

Ganz einfach im Browser https://talentloop.at  eingeben und mit seiner e-mail Adresse und dem selbstgewählten Passwort einloggen. Beim ersten Mal muss ich mich mit meiner e-mail Adresse und einem Registrierungscode (wurde bei der Schulung verteilt) bei TalentLoop registrieren.
Eine genaue Anleitung finden Sie HIER.

Bereich wählen
TalentLoop

Der User bekommt eine Benachrichtigung auf seine e-mail Adresse, dass er/sie ein neues Feedback erhalten hat. Außerdem sind die Feedbacks jederzeit im Profil des Users in den Ergebnissen ersichtlich.

Bereich wählen
TalentLoop

Es können beliebig viele Personen um Feedback gebeten werden. Hierfür gibt es keine Beschränkung.

Bereich wählen
TalentLoop

Sämtliche Daten werden ausschließlich in einer mySQL Datenbank - Serverstandort Linz - gespeichert. Die Daten sind nicht in einer Cloud gespeichert.

Bereich wählen
TalentLoop

Bei der Eingabe des Codes muss auf die Groß- und Kleinschreibung geachtet werden. Der Code muss exakt eingegeben werden.

Bereich wählen
TalentLoop

Fragen zu Playmit

 

14 Ergebnisse

Ja, Playmit wird von vielen offiziellen Institutionen und vom Bundesministerium für Bildung für den Unterricht empfohlen.

Bereich wählen
Playmit

Ja, die Urkunde ist eine gute Übung für den Aufnahmetest, weil die Themen mit der Wirtschaft abgestimmt sind. Außerdem sehen Arbeitgeber sofort das Engagement der Bewerber.

Bereich wählen
Playmit

Ohne Registrierung/Anmeldung kann man:

  • 3 Runden als Gast spielen
  • Top-Arbeitgeber finden

Mit Registrierung kann man:

  • Monatlich Preise gewinnen
  • die Playmit-Urkunde erarbeiten
  • 85.000 Quizfragen unbegrenzt nützen
  • Top-Arbeitgeber finden

Ohne Registrierung/Anmeldung kann man die Top-Arbeitgeber und auf ihren Webseiten viele Lehrstellen finden. Als Gast kann man weiters 3 Runden Quizfragen beantworten. Danach muss mach sich registrieren, damit die Punkte dem User zugeordnet werden können.

Bereich wählen
Playmit

Nein, Playmit kann man online immer gratis nützen!

Bereich wählen
Playmit

Ja, man bekommt einen Link zugeschickt. Diesen einfach anklicken und schon ist der Account freigeschaltet.

Bereich wählen
Playmit

Weil die Beantwortung vieler Bildungsfragen nicht nur für jeden User sehr nützlich ist, sondern weil Bewerber den Unternehmen damit auch ein echtes Interesse und Engagement zeigen.

Bereich wählen
Playmit

Username, Passwort, E-Mail-Adresse

Bereich wählen
Playmit

Die Sammlung von Quizzes zu einem bestimmten Thema wie Bewerbung, Digitale Grundbildung, MINDT.

Bereich wählen
Playmit

Wer sich die Urkunde erarbeitet, der übt auch schon für den ersten Aufnahmetest.
Top-Arbeitgeber empfehlen die Urkunde als Beilage zur Lehrstellenbewerbung.
Bewerber können Ihr besonders Engagement zeigen, Arbeitgeber sehen gleich, wer bereit ist, mehr zu tun, als nur notwendig ist.

Bereich wählen
Playmit

Unzählige Autoren und Lektoren arbeiten seit 13 Jahren an den Inhalten
Siehe Autorenliste: https://www.playmit.com/quizautoren

Bereich wählen
Playmit

Nein, Playmit verwendet grundsätzlich keine Userdaten für werbliche Zwecke.

Bereich wählen
Playmit

Bei der Basic-Urkunde müssen mindestens 300 Fragen beantwortet werden, pro Quiz muss man 50% richtige Antworten haben, über alle Themen muss man 70% richtig haben.
Persönliche Daten ausfüllen, das PDF abspeichern und zur Bewerbung dazugeben.

Bereich wählen
Playmit

Pro Quizrunde werden 8 Fragen aus einem Pool gestellt.
Bei der nächsten Runde kommen andere 8 Fragen.

Bereich wählen
Playmit

85.000 Quizfragen

Bereich wählen
Playmit